Skip to main content

Tischkicker Tricks – so lässt Du Deine Gegner alt aussehen!

Du möchtest Dein Kickerspiel verbessern und Deine Freunde beeindrucken oder auf Turnieren einen Vorteil herausspielen? Dann solltest Du auf jeden Fall einige Tischkicker Tricks lernen, um Dein Spiel zu verbessern. In diesem Artikel stellen wir die gängigsten Tischkicker Tricks vor, die meistens beim „Soccern“ eingesetzt werden (Pin-Shot und Jet). Das bedeutet, dass der Ball mit der Kickerfigur vorne oder hinten eingeklemmt wird. Diese Spielart ist allerdings nicht auf allem Tischkickern möglich, da eine gewisse Griffigkeit des Kickerballes und des Spielfeldes gegeben sein muss. Alle weiteren Tischkicker Tricks lassen sich auf jedem Kickertisch spielen, da hier der Ball zum Beispiel hin und her geschoben wird.

Natürlich lernt und versteht man am besten, wenn man zu der Erklärung als Text zusätzlich Bilder zur Verfügung hat. Deshalb gibt es zuerst einmal ein Video, in dem ein Profi die gängigsten Tischkicker Tricks demonstriert.

 

Tischkicker Tricks – die gängigsten Tricks erklärt

Jet

Der Jet, oder auch Snake, ist ebenfalls sehr beliebt unter den Tischkicker Tricks. Auch hier sollte man den Schuss mit der mittleren Figur der vorderen 3er- Reihe ausführen. Man klemmt den Ball zuerst vorne ein. Nun versucht man durch schnelle Seitwärtsbewegungen eine ungedeckte Stelle zu provozieren. Hat man das erreicht,schießt man den Ball nicht „normal“, sondern man dreht die Figur nach hinten, sodass man den Ball nach einer Umdrehung der Figur trifft. Hier ist es sehr wichtig, die Figur abzustoppen, bevor sie sich um mehr als 360° gedreht hat. Das ist nämlich laut den Turnierregeln nicht erlaubt und würde zu einem Foul führen. Dazu legt man den Griff in der Ausgangsposition über dem Handgelenk an und fängt ihn am Ende mit gekrümmten Fingern auf. Dieser Schuss ist relativ einfach und lässt sich vor allem von Änfängern recht leicht erlernen.

Back Pin

Der Backpin wird von diesen Tischkicker Tricks am wenigsten gespielt. Hier klemmt man den Ball hinten mit der Figur ein. Duch das hin- und her bewegen sucht man eine Lücke in der gegnerischen Abwehr. Ist man soweit, schießt man den Ball durch eine druckvolle Bewegung aus dem Handgelenk. So kriegt der Ball eine sehr hohe Geschwindigkeit und in manchen Fällen auch einen leichten Drall, was ihn extrem unangenehm für den Gegner macht.

Pin Shot

Der Pin shot, oder auch Abroller, ist einer der gebräuchlichsten Tischkicker Tricks und wird beim „Soccern“ gespielt. Hierfür klemmt man den Ball mit der mittleren Figur der 3er-Reihe entweder vorne oder hinten ein und zieht dann den Ball schnell nach links oder rechts, um den Ball an den gegnerischen Verteidiger vorbeizuspielen. Während man den Ball am Gegner vorbeigezogen hat, bringt man die Figur schnell hinter den Ball und versucht, ihn in das gegnerische Tor zu schießen. Dabei wird dieser Schuss nicht aus dem Handgelenk ausgeführt. Der Griff wird auf den Handballen abgelegt und durch eine Ab- und Aufwärtsbewegung abgerollt und am Ende mit den gekrümmten Fingern abgefangen.

 Tic Tac

Der Tic Tac, oder auch Tip Tap, ist ebenfalls gängig unter den Tischkicker Tricks. Hier hält man den Ball durch ständiges hin und herschieben des Balles zwischen der 3er-Reihe in Bewegung. Hat man sich eine Lücke erspielt, schießt man den Ball aus einer laufenden Bewegung mit derselben Figur, oder man schließt mit einer anderen Figur ab. Dieser Schuss lässt sich sehr variabel einsetzen und bringt Deinen Gegner in Bedrängnis.

Pull-Shot / Push-Shot

Beim Pull-Shot oder Push-Shot wird der Ball durch Ziehen oder Schieben seitlich in eine Richtung parallel zum Tor bewegt. Danach bringt man die Figur hinter den Ball und schießt den Ball in das gegnerische Tor. Der Pull- oder Push- Shot ist deshalb so beliebt unter den Tischkicker Tricks, weil er schräg auf das Tor gespielt wird und viele Variationen zulässt. Den Schuss benutzt man meist aus dem Handgelenk heraus.

Sling Shot

Der Sling Shot wird mithilfe der Bande ausgeführt. Hierfür spielt man den Ball mit der Seite der Figur gegen die Bande. Während der Ball zurückrollt, schießt man ihn mit den Figur. So bekommt der Ball einen schrägen Verlauf und ist so schwerer für den Gegner einzuschätzen.

 

Anhand dieser Tischkicker Tricks kannst Du Dein Spiel enorm verbessern und Deine Gegner alt aussehen lassen. Doch wie überall heißt es auch bei Tischkicker Tricks: üben üben üben! Denn nur so lernst Du die richtigen Kniffe und entwickelst das richtige Gefühl dafür. Also worauf wartest du noch? Wenn Du noch keinen Tischkicker besitzt, findest Du hier Dein passendes Modell und kannst es günstig bestellen!