Skip to main content

Profi Tischkicker für Turnier und Training

Wenn der normale Hobby Tischkicker nicht ausreicht und man auf Turnierniveau spielen und trainieren möchte, muss ein Profi Tischkicker her. Diese zeichnen sich durch eine sehr gute Qualität, aber auch durch sehr hohe Preise aus. Dabei sollte man im professionellen Bereich vor allem darauf achten, dass ein Profi Tischkicker auch die Turniervoraussetzungen erfüllt, um beim Training optimal auf den Wettkampf vorbereitet zu sein.

Wir haben für Dich einige Modelle rausgesucht und alle wichtigen Infos kompakt zusammengefasst, um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern. Dabei beziehen wir uns auf verschiedene Tests, um ein möglichst umfassendes Bild zu liefern. So findest Du mit Sicherheit ein zu Deinen Bedürfnissen passendes Modell. Wenn Du zwei Favoriten hast und Dich nicht entscheiden kannst, nutze doch unseren interaktiven Produktvergleich, um beide Modelle noch einmal gegenüberzustellen!

1234
Unsere Empfehlung offizieller Turnierkicker
Modell Ullrich Sport „Sport“ TischkickerTUNIRO® Tischkicker PLATINUM VUllrich-P4P TischkickerGarlando Pro Champion ITSF Tischkicker
Gewicht105 kg115 kg130 kg76 kg
Höhenverstellbar
Maße144 x 74 x 93 cm144x77x96 cm152x74,5x93 cm150x76x86/88 cm
Spielfeldgröße120x68 cm118x68 cm120x68 cm120x68 cm
Tormaße-20,5x8 cm20x8 cm20x8 cm
Gleitlager
Besonderheiten

hohes Eigengewicht
sehr verwindungssteif

inkl. Lern-DVD und 2 verschiedene Bälle

offizieller und lizensierter Turniertisch von Players4Players,
Wechsellager für schnelles Wechseln der Stangen,
Im Korpus integriertes Beintransportfach

offizieller Trainingstisch des ITSF

Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *

Worin liegen die Unterschiede zum Hobby Tischkicker?

Im Großen und Ganzen sind Hobby und Profi Tischkicker gleich aufgebaut. Doch der professionelle Turnierkicker zeichnet sich vor allem durch eine exzellente Verarbeitung aus, die natürlich seinen Preis hat. Für ein gutes Modell sollte man schon mindestens 600€ aufbringen.

Ein weiterer Punkt ist das Gewicht, welches beim Kickern ein entscheidendes Kriterium darstellt. So sind Profi Tischkicker um einiges schwerer und bleiben so auch bei intensiven Matches standhaft. Ein stabiler Turnierkicker sollte mindestens 70 kg wiegen.

Welche Voraussetzungen sollte er erfüllen?

Im professionellen Bereich ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Kicker die
Turniervoraussetzungen
erfüllt. Dabei können Profi Tischkicker ,,Offizielle Tische“ oder ,,anerkannte Tische“ sein. Anerkannte Tische werden nur in den jeweiligen Landesverbänden angewandt, wobei die offiziellen Tische sogar auf Weltmeisterschaften Verwendung finden. Die Institution, die darüber entscheidet, ist der Internationale Tischfussballverband ITSF.

Um die Turnierbedingungen erfüllen zu können, sollte der Profi Tischkicker die richtigen Spielfeld-, Tor- und Figurenmaße vorweisen. Das Spielfeld sollte 120 x 68 cm groß sein und die Tormaße belaufen sich auf 20-20,5 x 8 cm. Außerdem sollte in den Stangen am besten ein Gleitlager eingebaut sein, da es langsamer verschleißt und besser zu steuern ist als ein Kugellager.

Wenn man also ernsthaft und auf Turnieren kickern möchte, sollte man vor allem auf die richtigen Maße des Profi Tischkickers achten. Denn wenn diese ein wenig abweichen, gewöhnt man sich an die Veränderung und kann im Wettkampf Probleme kriegen.

Welche Hersteller machen die besten Profi Tischkicker?

Die bekannstesten Hersteller für Turnierkicker sind

  • Ullrich
  • Garlando
  • Fireball
  • Leonhart

Alle Hersteller bieten jeweils Modelle an, die offiziell oder anerkannt vom ITSF sind. In unserem Kaufratgeber haben wir einige Modelle herausgeucht und hier vorgestellt, damit Du alles auf einem Blick hast und somit leichter entscheiden kannst, welcher Profi Tischkicker am besten zu Dir passt. Jedoch solltest du bei Tischen von Ullrich auf die Versandkosten achten, da diese relativ hoch ausfallen können, wenn man im Internet kauft. Das ist ein großer Pluspunkt für die Tischkicker von Garlando, denn diese werden zum Teil auch kostenlos bis zu Deiner Haustür geliefert.

Für wen ist ein Profi Tischkicker geeignet?

Grundsätzlich sind diese Profi Modelle für jeden etwas, der eine gute Qualität geboten kriegen möchte und auch bereit ist, einen entsprechenden Preis zu zahlen. Für den Hobby Gebrauch ist er aber keine Pflicht, denn für den Heimbereich tut es meist auch ein Hobby Tischkicker.

Wirklich zur Pflicht wird ein Profi Tischkicker erst dann, wenn man auch regelmäßig auf höherem Niveau spielt oder spielen möchte. Denn so hat man die Möglichkeit, zu Hause zu trainieren und gleich an die gängigen Turniervoraussetzungen gewöhnt zu sein. So kann sich im Wettkampf ein entscheidender Vorteil herausbilden. Hier lohnt es sich also auf alle Fälle, in ein qualitativ hochwertiges Modell zu investieren.

Fazit: Profi Tischkicker für Turniere unentbehrlich

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass ein Profi Kickertisch von der Qualität nicht zu schlagen sind. Sie sind zum einen sehr viel schwerer als normale Hobby Tischkicker, zum anderen erfüllen sie meistens die Turniervoraussetzungen. Zusätzlich sind viele Modelle offiziell vom ITSF anerkannt worden.

Wenn Du also Wert auf ein Spielerlebnis auf Profi Niveau legst oder sogar schon selbst auf Wettkämpfen spielst, lohnt sich die Investition in einen Profi Tischkicker auf jeden Fall. Der hohe Preis macht sich allerdings auch nur dann bezahlt: Möchte man lediglich mit Freunden zum Spaß kickern, reicht ein Hobby Tischkicker auf jeden Fall aus.

Beim Kauf im Internet findest Du eine riesige Auswahl und oft auch das Potenzial, von unschlagbaren Rabatten und Angeboten zu profitieren. In diesem Kaufratgeber haben wir für Dich eine kleine Auswahl der besten Turnierkicker zusammengestellt. So kannst Du schnell und einfach Dein passendes Modell auswählen, um noch lange Freude daran zu haben.