Skip to main content

Tischkicker kaufen- Kaufratgeber 2017

 

Egal ob jung oder alt, ob im Büro, einfach zu Hause oder sogar professionell: Tischkicker bieten eine spannende Freizeitbeschäftigung für jedermann. Dabei gibt es vor allem im Internet diverse Tischkicker in zahlreichen Größen, Arten und Preiskategorien. So kommt natürlich schnell die Frage auf: Welchen Tischkicker kaufen?

Unser Kaufratgeber soll vor allem dazu dienen, einen Überblick über die besten Tischkicker zu bieten und somit Deine Kaufentscheidung zu vereinfachen. Denn wir haben für Dich diverse Informationen zahlreicher Tests zusammengefasst, damit Du das passende Modell für Deinen Bedarf finden kannst. Dabei kannst Du auf unsere interaktiven Produktfilter und Produktvergleich zurückgreifen, um Deine Favoriten direkt miteinander zu vergleichen. 

Bei uns findest du eine Reihe verschiedener Modelle vom Hobby Modell, bis hin zum Profi Tischkicker oder Mini Tischkicker. Alle Tische bieten unterschiedliche Funktionen, Größen und Gewichtsklassen, die für unterschiedliche Bedürfnisse geeignet sind. So ist es also erstmal wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, was man eigentlich will. Daher lass Dir Zeit und lies diesen Ratgeber, damit du Deinen perfekten Tischkicker kaufen kannst! 

1234
Preis-/ Leistungssieger Unsere Empfehlung Der Allrounder
Modell Tischkicker „Leeds“, 4 FarbvariantenTUNIRO® Tischkicker PLATINUM VLive Kicker Kickertisch HeimspielDema Tischfussball Kicker International
Gewicht60 kg115 kg50 kg74kg
Höhenverstellbar
Maße140 x 73 x 87 cm144x77x96 cm140x74x88,5 cm140x73,5x88 cm
Spielfeldgröße118 x 68 cm118x68 cm118cmx68cm118x66,5 cm
Tormaße20 x 8 cm20,5x8 cm20x8 cm-
Gleitlager
Besonderheiteninkl. 4 Bälle & Getränkehalter

inkl. Lern-DVD und 2 verschiedene Bälle

3 verschiedene Bälle, 7 verschiedene Taktiken spielbarGebrauchsanweisung inkl. Werkzeug
Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *

 

Durch einen solchen Tischkicker Kaufratgeber lässt sich schnell ohne viel Aufwand ein passendes Modell finden, welches perfekt zu deinen persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen passt. Auf dieser Seite findest du alle nötigen Funktionen, die zu beachten sind, wenn man einen Tischkicker kaufen möchte.Dabei kann sich vor allem ein Kauf im Internet richtig lohnen. Nutze auch unsere interaktiven Produktfilter und Produktvergleiche, um Deine Favoriten miteinander zu vergleichen!

Welche Tischkicker-Arten gibt es?

Um die Frage nach dem richtigen Tischkicker zu beantworten, muss man sich fragen, was die eigenen Anforderungen sind. Möchte man sich lediglich mit Freunden treffen, um zu spielen, ist ein normaler Hobby Tischkicker sicherlich ausreichend. Doch auch hier gibt es einige Punkte, die zu beachten sind.

Möchte man aber auf Profi-Niveau spielen und nutzt den Tischkicker zum Training für den Wettkampf, lohnt es sich auf jeden Fall, einen Profi Tischkicker zu kaufen. Hierbei sollte man natürlich darauf achten, dass er den Voraussetzungen für einen Turnierkicker im Idealfall erfüllt. Dazu gehören zum Beispiel die richtigen Maße der Tore und des Spielfeldes.

Hier geht’s zu den Profi Tischkickern!

Es gibt aber auch die Möglichkeit, seinen Kindern eine Freude zu bereiten und einen Mini Tischkicker zu kaufen. Vor allem bei Kindern spielt die Höhe des Tischkickers ein entscheidende Rolle, da die normalen Kickertische oft bis zu einem gewissen Alter der Kinder zu hoch sind. Dieses Problem könnte man durch Kästen lösen auf welche sich die Kinder raufstellen können. Hier besteht allerdings die Gefahr, dass das Kind herunterfällt und sich verletzt. Im Gegensatz dazu sind Mini Tischkicker viel kompakter und lassen sich in der Regel auf jede ebene Fläche aufstellen. So lässt sich natürlich auch die Höhe individuell einstellen. Außerdem besitzt ein solcher Tisch weniger Stangen und ist somit ein ideales Spielzeug für jüngere Kickerliebhaber.

Hier geht’s zu den Mini Tischkickern!

Wenn man einen Tischkicker kaufen möchte, aber nicht ausreichend Platz in der Wohnung hat, bietet sich ein klappbarer Tisch an. Dieser kann bei Bedarf aufgeklappt werden, und später wieder platzsparend verstaut werden. Auch für Leute, die gerne unterwegs kickern möchten, bietet sich ein solches Modell an. Denn es lässt sich schnell zusammenklappen und leicht tranportieren.

Hier geht’s zu den klappbaren Tischkickern!

Welche Hersteller machen die besten Tischkicker?

Wenn man einen Tischkicker kaufen möchte, stellt sich vor Allem die Frage, welche Hersteller eine gute Qualität zu guten Preisen liefert. Denn eine gute Qualität ist gerade bei Kickertischen enorm wichtig, um auch lange Freude daran zu haben. Im Folgenden haben wir die besten Hersteller aufgeführt:

  • Ullrich
  • Garlando
  • Leonhart
  • Tuniro

Ullrich Kicker- Qualität Made in Germany

Ullrich ist ein deutsches Unternehmen und wurde um die Jahrtausendwende gegründet. Diese Ullrich Kicker werden ausschließlich in Deutschland hergestellt und punkten mit ihrer guten Qualität. Allerdings hat diese auch ihren Preis: Möchte man hier einen Tischkicker kaufen, muss man mindestens 400 Euro aufbringen. Somit sind diese Modelle vom anspruchvolleren Hobbyspieler, bis hin zum Profi eine gute Wahl. Dabei liegt der Fokus jedoch eher auf Profi Tischkicker. Durch die gute Qualität ist Ullrich Kicker offizieller Kooperationspartner der weltweit größten Spielergemeinschaft P4P (Players for Players) geworden und ist somit in der Champions League des Tischfußballs angelangt. Für die Spielergemeinschaft P4P wurde von Ullrich Kicker extra ein Kickertisch entwickelt, der optimal für die Turniere von P4P entwickelt und hergestellt wurde.

Garlando

Garlando ist ein 1954 gegründetes, italienisches Unternehmen, welches Pro Champion ITSF Tischkicker sich ebenfalls eher im gehobenen Preissegment positioniert und somit auch qualitativ hochwertige Tischkicker bietet. Die Preisspanne liegt zwischen ca. 300 Euro mit Hobby Tischtickern bis hin zu über 3000 Euro für XXXL Tischkicker für bis zu 22 Spieler. Garlando stellt außerdem offizielle Trainingstische für den Internationalen Tischfußballverband ITSF her. Möchte man also einen hochwertigen Tischkicker kaufen und hat genügend Budget, lohnt sich die Wahl eines Garlando auf jeden Fall.

Neben der Herstellung von Kickertischen produziert das Unternehmen zusätzlich zahlreiche andere Modelle wie beispielsweise Billardtische, Airhockey oder auch Trampoline.

Leonhart

Leonhart Kicker werden ebenfalls von einem deutschen Unternehmen hergestellt, welches eine lange Tradition und Erfahrung mit Tischkickern hat. Auch hier wird der Fokus eher auf Profi Tischkicker gelegt und fängt preislich deshalb auch ab ungefähr 700 Euro an. Qualitativ sind diese Kicker jedoch sehr hochwertig.

Tuniro

Wer nicht ganz so viel Geld zur Verfügung hat und trotzdem eine gute Qualität haben möchte, sollte bei der Firma Tuniro einen Tischkicker kaufen. Denn hier wird der Fokus auf ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis gelegt, um sich von den „No-Name“ Marken abzuheben und somit Hobby Tischkicker mit turniernahen Bedingungen herstellen zu können. Dabei belaufen sich die Kosten von ca. 240- 650 Euro.

Was muss ich beim Kauf beachten?

Will man einen Tischkicker kaufen, gibt es zahlreiche Dinge zu beachten. Denn lediglich der Preis bietet nicht immer eine gute Auskunft über die Qualität eines Tischkickers. So gibt es einige Modelle, die mit relativ wenig Geld eine sehr gute Qualität liefern. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch Modelle, die für einen viel zu hohen Preis angeboten werden.

Weiterhin ist es sehr wichtig, auf die richtigen Maße zu achten. Denn egal, wo der Tischkicker letztendlich stehen wird, ist der Kickertisch zu groß oder die Maße stimmen nicht, nützt Dir das Beste Modell nichts. Man muss also schon darauf achten, dass genug Platz in der Wohnung vorhanden ist, um auch vernünftig kickern zu können.

Außerdem macht es durchaus Sinn, auf die Maße des Spielfeldes zu achten, die normalerweise ein gewisses Standardmaß von 118×68 cm aufweisen. Kleine Abweichungen sind bei einem Hobby Tischkicker sicher nicht gravierend, jedoch sollte man als Profi Spieler auf die richtigen Spielfeldmaße Wert legen.

Hier ist es wichtig, sein vorhandenes Budget mit den Wünschen zu vereinbaren, denn Tischkicker mit einer guten Qualität haben natürlich ihren Preis. Es ist dennoch möglich, für relativ wenig Geld ein hochwertiges Modell zu ergattern. So haben wir auf diesem Portal auch günstige Modelle aufgelistet, die im Preis-/ Leistungsverhältnis unschlagbar sind.

 

 

Was kostet ein Tischkicker?

Wie so oft ist es auch bei Tischkickern so, dass die die Preisspanne sehr breit gefächert ist und auch nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Hobby Tischkicker gibt es bereits ab ca. 100-400 Euro. Möchte man allerdings einen Profi Tischkicker kaufen, muss man schon deutlich tiefer in die Tasche greifen. Hier belaufen sich die Kosten auf bis zu mehreren tausend Euro. Durch unseren Vergleich verschiedener Modelle kannst Du schnell und einfach einen Tischkicker in Deiner Preiseingrenzung finden.

Darum ist ein Tischkickervergleich sinnvoll

Es gibt diverse verschiedene Faktoren, die für einen Vergleich sprechen. Dabei sind diese Details von besonderer Bedeutung:

  • Wie schwer ist der Tischkicker?
  • Wie sind die Maße ( Breite x Länge x Höhe)? Entsprechen sie dem Turnierstandard?
  • Was kostet der Kickertisch?
  • Wie stabil ist der Tischkicker?
  • Ist der Tischkicker höhenverstellbar?

 

In erster Linie spielt natürlich der finanzielle Rahmen eine große Rolle, denn jeder möchte für sein Geld das bestmögliche rausholen. Gerade im Internet hat man sehr gute Möglichkeiten, sehr gute Angebote zu ergattern und günstig einen Tischkicker kaufen zu können.

Im folgenden Werden die einzelnen Aspekte noch einmal genauer unter die Lupe genommen. So kannst du Dir schnell einen Überblick über alle wichtigen Aspekte machen, die du beachten musst, wenn du einen Tischkicker kaufen möchtest.

Wie ist ein Tischkicker aufgebaut?

Grundsätzlich sind alle Tischkicker gleich aufgebaut, egal zu welcher Preiskategorie sie gehören. Dazu gehören:

  • Der Korpus
  • Die Standbeine
  • Die Lager
  • Die Stangen
  • Die Figuren
  • Das Spielfeld
  • Das Zubehör/ Ersatzteile

 

Der Korpus/ Die Standbeine für die Stabilität

Da Kickerpartien schon einmal sehr hitzig werden können, muss der Korpus und auch die Standbeine zum Teil sehr hohen Belastungen standhalten. Wenn Du einen also einen Tischkicker kaufen willst, solltest du unbedingt darauf achten, dass beide Bestandteile aus sehr stabilen Materialien bestehen. Besonders an der Nahtstelle zwischen Standbein und Korpus sollte der Tischkicker besonders stabil sein. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Gesamtgewicht, welches mindestens 70 kg betragen sollte. So wird verhindert, dass der Tischkicker beim Spielen hin und her gerückt wird. Außerdem sollte man bei den Standbeinen beachten, ob diese höhenverstellbar sind oder nicht, um gegebenenfalls einen unebenen Boden ausgleichen zu können und die Höhe auf die individuellen Gegebenheiten anzupassen.

Will man einen Tischkicker kaufen, lautet die wichtigste Regel: Je schwerer der Kickertisch, desto besser! So wird ein Verrücken verhindert und die Stabilität gewährleistet.

Die Lager

Hier wird bei günstigen Modellen oft ein Kugellager eingebaut, diese verschleißen allerdings recht schnell und sind für die Aufgaben eines Tischkickers nicht unbedingt gut geeignet. Deshalb sind in Profi Modellen ausschließlich Gleitlager zu finden, die das Spielen deutlich angenehmer machen und im Gegensatz zu den Kugellagern nur sehr langsam verschleißen. Mittlerweile wird teilweise in einigen Kickertischen ein sogenanntes Wechsellager eingebaut. Das hat den Vorteil im Handumdrehen die Stangen auswechseln zu können, ohne Figuren abschrauben zu müssen. Vor Allem im Turnierbetrieb kann das sehr vorteilhaft sein, um lange Verzögerungen zu vermeiden.

Grundsätzlich gilt bei Tischkickern: Gleitlager vor Kugellager!

Die Stangen

Die Stangen sind im professionellen Bereich meist Stahl- Hohlstangen mit einem Durchmesser von 16mm. Diese sind viel leichter und lassen sich so schneller bewegen. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Stangen einen gewissen Durchmesser haben, damit sie sich nicht verbiegen lassen. Neben den Hohlstangen gibt es auch noch massive Stahlstangen, die natürlich sehr stabil sind. Jedoch lassen sie sich dadurch schwerer und langsamer bewegen.

Neben normalen Stangen gibt es ebenfalls Tischkicker mit Teleskopstangen. Diese lassen sich wie ein Teleskop einfahren, sodass die Stange am anderen Ende nicht herauskommt. Dadurch ist ein verringertes Verletzungsrisiko gegeben. Das wird besonders wichtig, wenn Kinder den Kickertisch benutzen wollen.

Die Figuren

Sobald man einen Tischkicker kaufen möchte, sollte man auch bei den Figuren auf eine gute Qualität achten. So müssen sie im richtigen Abstand zueinander und zum Spielfeld angeordnet sein. Wichtiger ist jedoch, dass die Figuren stabil und dick genug sind, um den Kräften bruchsicher standzuhalten. Meist werden sie aus Kunststoff und seltener aus Holz hergestellt, da Holz relativ glatt ist und so der Ball schwieriger zu kontrollieren ist.

Das Spielfeld

Die Holzplatte des Spielfeldes sollte nicht zu dünn sein, da es sich so leicht verbiegen kann. Ist die Platte einmal verbogen, lässt sie sich schlecht wieder begradigen. Zudem sollte die Beschaffenheit eher rau sein, da man den Spielball sonst nicht unter einer Figur einklemmen kann und ständig entgleitet. An den Ecken sollte das Spielfeld angehoben sein, um möglichst viele ,,tote“ Bälle und somit Spielunterbrechungen zu vermeiden.

Alles in allem sind alle Tischkicker grundsätzlich gleich aufgebaut. Möchte man letztendlich einen Tischkicker kaufen, sollte man vor allem auf die Stabilität und das Gewicht achten, um das Spielerlebnis optimal zu gestalten. Natürlich bieten sich hierfür meist die Turnierkicker an, jedoch gibt es auch in den niedrigeren Preisklassen Modelle, die für den alltäglichen Gebrauch mehr als ausreichend sind. 

1234
Preis-/ Leistungssieger Unsere Empfehlung Der Allrounder
Modell Tischkicker „Leeds“, 4 FarbvariantenTUNIRO® Tischkicker PLATINUM VLive Kicker Kickertisch HeimspielDema Tischfussball Kicker International
Gewicht60 kg115 kg50 kg74kg
Höhenverstellbar
Maße140 x 73 x 87 cm144x77x96 cm140x74x88,5 cm140x73,5x88 cm
Spielfeldgröße118 x 68 cm118x68 cm118cmx68cm118x66,5 cm
Tormaße20 x 8 cm20,5x8 cm20x8 cm-
Gleitlager
Besonderheiteninkl. 4 Bälle & Getränkehalter

inkl. Lern-DVD und 2 verschiedene Bälle

3 verschiedene Bälle, 7 verschiedene Taktiken spielbarGebrauchsanweisung inkl. Werkzeug
Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *Detailszum Angebot *

Welcher Kicker-Typ bist Du?

Du hast jetzt schon einiges über Kickertische und deren Aufbau gelernt. Doch einige Fragen bleiben noch offen: Welcher Kickertisch ist für Deine Bedürfnisse der beste? Welchen Tischkicker kaufen? Denn wie bereits mehrfach erwähnt kommt es immer auf die eigenen Bedürfnisse an, wenn man einen Tischkicker kaufen möchte. Im folgenden wollen wir auf die verschiedenen Kickertypen eingehen und die dazu passende Tischkicker Kategorie angeben. So findest Du mit Sicherheit ein zu Dir passendes Modell, welches Dir viel Spaß bringen wird!

Der „Kicker-Junkie“

Egal wo Du bist, ständig musst Du an das Kickern denken? Du trainierst mehrmals in der Woche für ein paar Stunden und hast vielleicht schon auf Turnieren gekickert? Dann solltest Du auf jeden Fall in einen Profi Tischkicker investieren! Denn diese sind von sehr hoher Qualität und entsprechen den Turniervoraussetzungen. Das ist beim Training zu Hause besonders wichtig, denn nur so kannst Du Dich an diese speziellen Anforderungen gewöhnen und musst Dich nicht umstellen. Bei Turnierkickern unterscheidet man nochmals zwischen anerkannten und offiziellen Kickertischen. Die offiziellen sind auf Weltmeisterschaften zugelassen, wobei die anerkannten Tische dafür nicht geeignet sind. Hier reicht es also oft auch aus, einen vom ITSF ( Internationaler Tischfußballverband) anerkannten Tischkicker zu kaufen.

Der Gelegenheitsspieler

Wenn Du nur gelegentlich mit Freunden spielen möchtest oder Dein Partyraum eine neue Attraktion braucht, ist ein Profi Tischkicker sicherlich kein Muss und ein Hobby Tischkicker reicht vollkommen aus. Doch hier sollte man sich vorher im Klaren sein, wie sehr man diesen beanspruchen wird. Soll der Kickertisch oft auf Partys zum Einsatz kommen, sollte man vor allem auf die Stabilität und das nötige Gewicht von mindestens 70 kg achten, da bei angeheiterten Partygästen eine Partie besonders hitzig werden kann. Hier sollte man einen Tischkicker kaufen, der eher im höheren Preissegment der Hobby Tischkicker liegt, um diesen Bedingungen standzuhalten.

Die Familie

Wenn eine ganze Familie und somit auch mehrere Generationen den Kickertisch benutzen, sollte man einen Tischkicker kaufen, der möglichst flexibel ist und allen Größen und Anforderungen gerecht werden kann. So sollte der Kickertisch höhenverstellbar sein, damit man ihn auf die Größe des Kindes anpassen kann. Außerdem sollte auch hier die Stabilität nicht zu kurz kommen, da durch mehrere Nutzer das Modell auch gleichzeitig viel öfter benutzt wird.

Sind die Kinder der Famile allerdings noch sehr klein, lohnt es sich nur selten, wen man sich einen herkömmlichen Tischkicker kaufen will. Hier bietet es sich vorerst an, in einen Mini Tischkicker zu investieren, da diese sehr gut für kleinere Kinder geeignet sind, für die ein herkömmlicher Tischkicker noch zu hoch ist. Auch die kleineren Modelle bieten Spaß für Groß und Klein.

 

Wo den Tischkicker kaufen?

Allgemein gibt es zwei Möglichkeiten, wo man einen Tischkicker kaufen kann: Im Geschäft vor Ort und im Internet. Im Ladengeschäft vor Ort gibt es natürlich den Vorteil der individuellen Beratung. Der Käufer kann so recht schnell ein Modell für die eigenen Bedürfnisse finden. Allerdings ist die Auswahl hier nur sehr gering und oftmals sind die Preise auch höher.

Der Grund ist auch relativ einleuchtend: Ein Laden muss zum einen Miete für die Räumlichkeiten unterbringen und hat zum anderen natürlich nur begrenzt Platz zur Warenpräsentation. Oft wird hier auch irgendein Kickertisch angeboten, der gerade da ist, aber eventuell gar nicht wirklich zu einem passt.

 Tischkicker kaufen im Internet- Große Auswahl und niedrige Preise

Vor allem im Internet hast Du als Käufer die gute Möglichkeit, einen Tischkicker zu finden. Die Auswahl ist nahezu unbegrenzt und es gibt zahlreiche Angebote im Netz, sodass Du einen für Dich geeigneten Tischkicker findest und dabei noch sehr viel Geld sparen kannst. Allerdings sollte man bei Tischkickern immer die Versandkosten im Auge behalten, denn diese fallen durch die Größe und das Gewicht höher aus.


Da die Auswahl im Internet so unglaublich groß ist, haben wir dieses Verbraucherportal gegründet, um Dir die besten Modelle übersichtlich und auf einem Blick darzustellen und Dir somit die Kaufentscheidung zu vereinfachen. Dabei beziehen wir uns auf zahlreiche Testberichte, um eine umfangreiche Auskunft liefern zu können.

Tischkicker kaufen: eigene Bedürfnisse sind von Bedeutung

Die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Ansprüche sind natürlich die Faktoren, die die Kaufentscheidung am meisten beeinflussen. Dabei kann Dir dieser Kaufratgeber zwar helfen, unser erster Platz muss aber nicht unbedingt das Modell sein, was für Dich am besten geeignet ist.

Ob man beispielsweise nur zum Spaß kickern möchte oder ob man für Turniere trainieren möchte, beeinflusst die Kaufentscheidung. So braucht man für den Eigenbedarf natürlich keinen Tischkicker, der die Turnierbedingungen erfüllen muss.

Deshalb dient dieser Kaufratgeber nur als Orientierung. Es ist wichtig, dass Du Dir Gedanken machst, wofür Du einen Tischkicker brauchst und welche Anforderungen dieser erfüllen soll, bevor Du wirklich einen Tischkicker kaufen möchtest.

Danach kannst Du Dich mit Hilfe eines solchen Kaufratgebers letztendlich für ein zu Dir passendes Modell umschauen. So wirst Du lange Freude daran haben und sehr viel Spaß mit dem Tischkicker haben.

Fazit- Ein Tischkicker Kaufratgeber hilft Dir bestimmt weiter

Zusammenfassend kannst Du mit einem solchen Ratgeber erfahren, welcher Tischkicker für Dich der Beste ist und diesen dann sofort günstig online kaufen. Durch unterschiedliche Kriterien fassen wir alles kompakt zusammen, was zu beachten ist, wenn Du einen Tischkicker kaufen willst. So kannst Du dir einen umfassenden Überblick verschaffen und schnell ein Modell finden, was für Deine Bedürfnisse geeignet ist. Auch beim Budget kannst Du flexibel wählen, welche Modelle erschwinglich sind und inwiefern Du vom besten Preis profitieren kannst.

 

So bietet Dir ein Kaufratgeber eine erste Orientierung, hilft bei der Auswahl und bringt Dich letztendlich zum besten Modell für Deine Bedürfnisse. Egal ob Du lieber nur zum Spaß oder doch auf Turnieren kickern willst. Ich hoffe wir konnten Dir bei deiner Kaufentscheidung helfen, sodass Du noch lange Freude an Deinem Tischkicker hast.